boerse-research.de
Finanzen
http://www.boerse-research.de/finanzen.html

© 2010 boerse-research.de
 
 
 

Finanzen - Jonglieren wie ein Broker

Die Liberalisierung der Finanzmärkte der vergangenen Jahre haben dem Kleinbürger ermöglich, was bislang nur der ausgewählten Riege von Brokern oder Bankern vorbehalten war. Die Rede ist von weltweiten Investments. Über so genannte Fonds ist es jedem möglich, in die große Welt der Finanzen und Finanzierung einzutauchen. Egal ob Immobilien oder Rohstoffe, in alles und an allen Orten lässt, sich investieren. Und wem es über einen Fonds zu langweilig ist, der kann sich direkt an Aktien versuchen. Gewiss sollte man solch eine weitreichende Entscheidung nicht von einem Tag auf den anderen treffen. Denn egal, ob man sich für einen Fonds oder Aktien entscheidet, die Verwaltung und Veranlagung seiner Finanzen will gut überlegt sein. Schließlich geht es ja um das eigene Geld, welches hier eingesetzt wird. Meist sogar um sehr viel Geld, welches erst einmal verdient werden musste! Wer das wohlverdiente Geld auf unterschiedlichen Konten bei unterschiedlichen Banken zu liegen hat, der braucht natürlich auch Kreditkarten, um über das Geld verfügen zu können.

Was ist ein Fonds und wofür eignet er sich?

Fonds sind Vermögensmassen, welche sich aus den Beiträgen vieler kleiner Investoren zusammensetzen. Fonds zählen in der Welt der Finanzen zu den wichtigsten Investmentmöglichkeiten. Verwaltet wird diese Vermögensmasse von einem Fondsmanager. Das Fondsvermögen wird mit der Absicht der Gewinnerzielung in Projekte oder Aktien investiert. Man kann sein Geld in einen Immobilienfonds oder in einem Automobilfonds einfließen lassen. Wer nicht soviel Geld parat hat, der muss sich mit einem Online Kredit behelfen und sollte dabei nicht auf einen Kreditvertrag verzichten. Dabei stehen nicht nur die verschiedenen Wirtschaftszweige zur Auswahl, auch regionale Kriterien stehen zur Auswahl bereit. Manche Fonds sind auf europäische oder nordamerikanische Titel spezialisiert, während andere Fonds wiederum auf Wachstumsmärkte wie China oder Indien spezialisiert sind. Daneben gibt es noch Fonds mit und ohne Kapitalsicherung. Fonds sind zu Zwecken der Spekulation nicht geeignet. Sie zählen zu den langfristigen Anlagemitteln und eigenen sich genauso wie das Tagesgeld hervorragend als Altersvorsorge. Als Altersvorsorge dienen auch Immobilien oder neugebaute Häuser. Aber auch beim Hausbau sollte man unbedingt darauf achten, verschiedene Finanzierungsangebote, wie beispielsweise online Kredite ohne Schufa, untereinander zu vergleichen. Meist lässt sich so eine große Summe Geld einsparen.

Wofür eignen sich Aktien als Finanzen?

Aktien eignen sich ebenso für eine langfristige Veranlagung wie für Spekulationen. Wer sich mit dem Erwerb von Aktien, durch einen Kredit, seine Finanzen langfristig sichern möchte, sollte sich auf Titel konzentrieren, welche langfristig als sicher gelten. Weitere Informationen finden Sie auf www.MONETOS.de. Dazu gehören beispielsweise Aktien der Lebensmittelindustrie, der Pharmaindustrie aber auch der Automobilindustrie. Diesen Industriezweigen werden, wegen der weiter anschwellenden Weltbevölkerung, hohe Gewinne prognostiziert, was deren Finanzen eine solide Basis gewährleistet. Aktien der petrochemischen Industrie hingegen eigenen sich besser zu Spekulationszwecken. Erdöl ist ein begrenztes Gut und als solches für langfristige Veranlagungen nicht geeignet. Rasant steigende und fallende Nachfragen nach dem Rohstoff Erdöl treiben an den Börsen die Kurse rauf und runter. Aber Vorsicht, bei den vielen Erfolgsmeldungen über steigende Kurse und den damit verbundenen Gewinnen darf das Risiko eines Totalverlustes des eingesetzten Kapitals nicht unterschätzt werden! Eines können Sie auch ohne Geld in Anspruch nehmen, nämlich die Free SMS auf simsalaring.eu. Am besten ist es, wenn Sie über Geld verfügen, z. B. in Form von Festgeld.